» Startseite » Meldungen » Pressemitteilungen » 12.12.2001 - Deutsche Real Estate AG erwirbt erstklassiges ...
   
12.12.2001 - Pressemitteilung  

Deutsche Real Estate AG erwirbt erstklassiges Grundstück im Botschaftsviertel von Berlin

  • Berliner Senat hat Zuschlag für Grundstück erteilt
  • Platz für Botschaften, Verbände und für ein Internationales Immobilien-Kompetenz-Center
  • Verwaltungssitz der Deutsche Real Estate AG

Die Deutsche Real Estate AG wird in Berlin in bester Lage des Botschaftsviertels erstklassige Büroflächen errichten. Nach dem Zuschlag durch den Berliner Senat hat das Unternehmen vom Liegenschaftsfonds des Landes Berlin das Grundstück am prominenten Ort des Reichpietschufer / Ecke Hiroshimastraße erworben. Das neue Highlight im Botschaftsviertel der deutschen Hauptstadt wird in den kommenden zwei Jahren gebaut.

Auf dem rund 3.400 qm Grundstück werden nach Plänen des Architektenbüros Bothe Richter Teherani etwa 10.000 qm Bürofläche entstehen. Gut die Hälfte der Flächen ist für Mieter aus den Bereichen Botschaften, Landesvertretungen, Interessensverbände oder Konsulate vorgesehen. Die Deutsche Real Estate AG, die bereits im Sommer des Jahres mit ihrer Hauptverwaltung an den Gendarmenmarkt gezogen war, und weitere Tochtergesellschaften der HBAG/AGIV-Gruppe werden in dem Gebäude nach Fertigstellung langfristig ihren Verwaltungssitz nehmen.

Das neue Gebäude wird auch Platz für das von der Deutsche Real Estate AG geplante Immobilien-Kompetenz-Center bieten. Dieses Zentrum soll interdisziplinär die Aktivitäten von internationalen Immobilienunternehmen, Architekten, Stadtplanern, Verbänden, Immobilienforschung und Fortbildung zusammenführen. Für die Projektentwicklung und die Vermietung ist vor Ort das Partnerunternehmen der Deutsche Real Estate AG, die Rohrlapper & Co. Berlin real estate GmbH, verantwortlich.

Berlin, den 12. Dezember 2001


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk AG
Jörg Bretschneider
Holzdamm 28-32, 20099 Hamburg
Telefon: 040/46 88 33-0, Telefax: 040/47 81 80
contact@german-communications.com