» Startseite » Meldungen » Pressemitteilungen » 22.08.2003 - Deutsche Real Estate AG vermietet gut in Berliner ...
   
22.08.2003 - Pressemitteilung  

Deutsche Real Estate AG vermietet gut in Berliner \"Osram-Höfen\"

  • Wertsteigerungspotential durch Vermietungsreserven

Die Deutsche Real Estate AG, die zur Gruppe der AGIV Real Estate AG gehört, verzeichnet im schwierigen Markt für Gewerbeflächen in Berlin deutliche Vermietungserfolge. In den Osram-Höfen im Berliner Bezirk Wedding konnten in den vergangenen Wochen Flächen in einer Größenordnung von ca. 2.500 qm vermietet werden. Es handelt sich hierbei um Einzelhandels- und Büroflächen. Die Osram-Höfe sind mit einer gesamten Nutzfläche von ca. 73.000 qm das größte Immobilienobjekt, das die Deutsche Real Estate AG derzeit in Berlin hält.

Der Büro- und Einzelhandelskomplex verfügt noch über Vermietungsreserven und damit über ein bedeutendes Wertsteigerungspotenzial, für dessen Ausnutzung mit-telfristig gute Chancen bestehen, denn die Osram-Höfe gehören zu den bereits am stärksten genutzten und nachgefragten Gewerbehöfen Berlins. Sie beherbergen ein breites Spektrum von Unternehmen und Institutionen, wie die Osram GmbH, die Bundesanstalt für Arbeit, den Polizeiabschnitt 35 oder das Deutsche Herzzentrum. Insgesamt sind rund 60 Firmen an dem Gewerbestandort vertreten. Über 3.000 Menschen haben in den Osramhöfen ihren Arbeitsplatz. Für die Vermietung zeichnet die CORE Commercial Real Estate GmbH verantwortlich, ein Gemeinschaftsunternehmen der AGIV Gruppe und ihres Partners vor Ort, der Rohrlapper & Co. Berlin real estate GmbH.

Hamburg, den 22. August 2003


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk AG
Jörg Bretschneider
Holzdamm 28-32, 20099 Hamburg,
Telefon: 040/46 88 33-0, Telefax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com