» Startseite » Meldungen » Pressemitteilungen » 27.08.2007 - Deutsche Real Estate AG veröffentlicht ...
   
27.08.2007 - Pressemitteilung  

Deutsche Real Estate AG veröffentlicht Halbjahresbericht

HAMBURG, 27.08.2007. Die Deutsche Real Estate AG, ein bundesweit aktives Unternehmen für Immobilieninvestments und aktives  Immobilienmanagement in den Bereichen Büro, Einzelhandel und Logistik, hat heute den Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2007 (30. Juni 2007) veröffentlicht.

In einem positiven konjunkturellen Umfeld konnte die Gesellschaft wichtige Fortschritte bei der Optimierung und der Entwicklung und Modernisierung des vorhandenen Immobilienbestandes erzielen. Insbesondere die drei bisher in diesem Jahr durchgeführten Akquisitionen verdeutlichen dabei die zukünftige Richtung: Es sollen auch weiterhin nach sorgfältiger Prüfung solche Immobilien erworben werden, welche die zukünftige Ertragssituation der Gesellschaft nachhaltig verbessern.

Durch den im Juli bekannt gewordenen Rückstellungsbedarf in Höhe von € 7,8 Mio., der aufgrund von wahrscheinlich wegen Transaktionen im Aktionärskreis in den Jahren 2002 bis 2006 festzusetzender Grunderwerbsteuer entstanden war, belief sich das Konzernergebnis vor Ertragsteuern auf  € - 5,5 Mio. und der Konzernfehlbetrag auf € - 5,9 Mio.

Ohne den genannten Grunderwerbsteuer-Effekt hätte die Deutsche Real Estate AG dementsprechend ihr Ziel eines ausgeglichenen Ergebnisses zum 1. Halbjahr 2007 erreicht. Bezüglich des Eigenkapitals wird die Gesellschaft, sobald die entsprechenden Bedingungen erfüllt sind, durch eine Abtretung des neuen Großaktionärs Summit Group, die erfolgsneutral in die Kapitalrücklage gebucht wird, von mindestens 75 % der durch die Grunderwerbsteuern verursachten Belastung befreit.

Der Halbjahresbericht der Deutsche Real Estate AG zum 1. Halbjahr (30. Juni 2007) ist bei der Gesellschaft oder auf der Homepage unter
 
http://www.drestate.de/cms/download/drestate_geschaeftsberichte/ZB_DRESTATE_2007.pdf 

einzusehen.

Kontakt:
Deutsche Real Estate AG 
Pacific Haus
Holzdamm 28 - 32
20099 Hamburg
Veit-Gunnar Schüttrumpf
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Telefon: +49.40.68 87 57 40
Fax: +49.40.68 87 57 47
E-Mail: schuettrumpf@kommunikation-bsk.de