» Startseite » Meldungen » Pressemitteilungen » 11.07.2001 - Deutsche Real Estate AG kauft in Berlin zu
   
11.07.2001 - Pressemitteilung  

Deutsche Real Estate AG kauft in Berlin zu

  • Beteiligung an "Gloria Galerie" am Kurfürstendamm

Die Deutsche Real Estate AG setzt ihre Investitionstätigkeit in sehr aussichtsreiche Immobilien in Berlin fort. Am Kurfürstendamm beteiligt sich das stark wachsende Immobilienbestands- und -managementunternehmen in bester Lage mit einem Viertel an der "Gloria Passage". "Wir bauen damit nicht nur unseren Bestand in der deutschen Hauptstadt weiter auf, sondern erweitern das Portfolio um eine weitere sehr interessante Immobilienbeteiligung mit hohem Wertsteigerungspotential", sagt Vorstandsmitglied Busso von Alvensleben. "Wir sind überzeugt, dass Berlin in den nächsten Jahren eine sehr positive Entwicklung nehmen wird, die sich auch im Wert der Immobilien niederschlagen wird".

In Berlin hält das auf den Bestandsaufbau und das Management von deutschen Gewerbeimmobilien konzentrierte Immobilien Aktiengesellschaft bereits 13 Gewerbeimmobilien im Gesamtwert von 380 Mio. DM bzw. ist an diesen beteiligt. Die Gloria Passage liegt gleich am Beginn des Ku´damms unweit der Gedächtniskirche. Die gut 15.000 qm Nutzfläche werden zu über 8.000 qm von Einzelhandelsunternehmen genutzt. Mehr als 3.000 qm dienen Kinos, einem Hotel und Fitness-Center. Knapp 20 % der Flächen entfallen auf Wohnungen. Erstklassige Mieter wie Görtz, Benetton oder Marché haben die Einzelhandelsflächen langfristig angemietet.

Hamburg, den 11. Juli 2001


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications
Jörg Bretschneider
Holzdamm 28-32, 20099 Hamburg,
Telefon: 040/46 88 33-0, Telefax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com